The way of learning

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Übung des Monats
  Links zur Körperkunst
  Links zur Kampfkunst
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Mein Schatz
   My Space
   Der Michi
   Die Susn
   Der Felix
   Die Nancy
   Mein Bruder
   Etwas sehr Schönes



http://myblog.de/mushin-do

Gratis bloggen bei
myblog.de





alle mal herhören...

dieser blog ist hiermit beendet...

ich lasse ihn noch online, doch posts werden keine mehr folgen...

ich will einen neustart. im neuen semester in der neuen wohnung...

ich danke euch allen für eure lieben kommentare und freue mich auf euch auf meinem neuen blog...

c ya there...

 

http://ridedragons.blogspot.com/

 

 

6.2.07 15:33


warum hört es nie auf... immer wenn man meint es wäre gut... the joint of my right hand hurts again...
6.2.07 14:12


every day is a new chance to fight against the dragons...

a new hope...

a new beginning... 

31.1.07 02:23


never ending fight

irgendwann stehst

du da

bist wer du bist

und tust was du tust

 

glaubst du würdest den drachen reiten...

 

mal hier mal da schleicht es sich ein

ein fehler eine nächlässigkeit

perfekt bist du nicht

versuchen aber kann man es

 

glaubst du würdest den drachen reiten...

 

ein paar tage

monate

jahre

ging es gut

 

du glaubst es...

 

desto härter der aufschlag

wenn du es siehst

 

der anfang war gut

deine absicht die beste

dennoch

du reitest nicht

 

perfektionismus ist das ziel

in allem was da kommt

erreichbar ist es nie

aber das ziel...

 

der weg ist das ziel

 

eine floskel bewahrheitet sie ist

was wahres in ihr ist

kraft in ihr steckt

nur zu nutzen wir sie brauchen

 

der mut uns nicht verlassen darf

die kraft uns stets beseelen muss

die sehnsucht nach ihm

nach dem traum und noch mehr,

denn er und nicht der traum, ist es das dich ausmacht

 

der traum nur schall und rauch

er ist alles

der traum dient uns, es zu

erfassen

erfassen um zu verstehen

 

der mensch kann nie etwas so unerfassbares, wie ihn erfassen. die philosophie und die religion, aber bedient sich der mittel des menschen...

der traum... der glaube...

 

der glaube als wunsch

der traum als ziel

der mensch in seiner

ursprünglich

guten gestalt

 

denk an ihn, lebe ihn

verwirkliche

ihn

 

schaffen kannst du es, wenn du nur willst

erreichen kannst du ihn, wenn du genug tust

werden kannst du, wenn du dich opferst

 

deinem traum, deiner vision

von dir, und deinem ich

 

dein ich von ihm gegeben

von ihm geliebt

von ihm erschaffen und beseelt...

 

die drachen kannst du reiten...

wenn du es willst

 

aber hüten musst du dich...

denn sie bäumen sich auf

aber wenn du wirklich willst und alles dafür tust

dann reitest du

25.1.07 18:15


mehr als stimmen

stimmen im wald. sonst nichts. ein rufen im wald. sonst nichts. der weg scheint klar, und doch so fern. der glaube ist es der dich bewegt. kraft schöpfst du schon aus dir, noch viel mehr steckt in deinem ziel. laufen sollst du. ständig fortschreiten. dich bewegen. besser werden. laufen sollst du. du wirst es schaffen, wenn du an ihn glaubst, glaube an ihn un du wirst es schaffen. an wen? and einen traum.ja. an dich.ja. an ihn.ja. glaube und er wird dir flügel schenken. auf das du steigen kannst. von drachen geführt. gen himmel. zu deinem ziel. der ewigkeit. des guten. stimmen im wald. und mehr. du hörst es nur nicht. es klingt so viel mehr der traum. anders als der der traum klingen die drachen. die drachen, die fressen, sie fressen dich auf, sie können gezähmt werden. zähme sie... reite sie... so viel mehr im wald als nur rufen. dein traum und er... glaube an sie... nur 6 schritte zum ziel. 6 große, aber mögliche.

(i was just hanging around and something comes into my mind... you can read it above, i am not depressed anymore, for now... more motivated more with inspiration... we will see what comes next...) 

24.1.07 12:40


Dragons

meine seele entzwei

mein stolz noch da

mein herz zerfressen

mein geist geschwächt

 

es ist unruhig in mir

es ist nicht still

kein einklang

meine sele entzwei

 

der ehrgeiz, er frisst mich auf

er zerstört den traum

er weckt mich auf

ich laufe weiter

 

die trägheit

sie lässt mich weilen

sie spricht zu mir...

verweile doch...

 

meine seele entzwei

 

zwei leben in meiner seele

des anderen last ist dessen freud

sie ringen um mich

beide wollen fressen

 

meine seele entzwei

 

der geist muss weg

der körper ihm nach

den drachen entfliehen

 

es geht doch nciht

nun fliehe nicht mehr verweile doch

und laufe

und schweige

und rede

meine seele entzwei

 

die drachen besiegen

sie zu kontrolieren

gekonnt hab ich es mal

verloren die kraft

 

können tue ich es wieder

die kraft wird kommen

nicht aus dem geist

nicht aus dem körper

denn,

meine seele entzwei

 

der traum, er ist es

er gibt mir kraft...

der traum des menschen,

ein solcher zu sein

ein gutes wesen

ein  starkes wesen

ein mensch, ein wahrer

 

der traum gibt mir kraft 

den drachen zu beugen

sitzen kann ich

auf den rücken der drachen

steigen kann ich

gen himmel

mit kraft eines träumers

 

festhalten muss ich mich nur

doch nciht an den drachen

nein,

nur eines gibt mir halt,

der traum von ~----~ 

23.1.07 18:04


18.1.07 10:14


Das Drahtseil

du stehst da,

ohne sicherung, du musst es tun

du musst es schaffen

es ist dein erstes mal, aber du wirst es schon schaffen

sagen die anderen

was sagst du ?

 

unterricht hattest du nie

auch die weisungen der menschen

blättern an dir ab

Kommen sie an ?

Hörst du sie ?

 

der erste schritt ist getan

nun schau nicht nach unten

wo alle stehen

sie schauen dir zu

wollen sie dich fallen sehen?

wollen sie dir helfen?

was denkst du?

 

deine freunde,

sie stehen dort und

reden

miteinander

ohne dich

du weißt sie mögen dich

sie haben es gesagt

Kommt es bei dir an ?

 

der zweite schritt folgt

du hast viel gelernt

aber sie stehen immer noch da

alle

auch deine freunde

sie reden

sie rufen dir was zu...

 

aber was ist das

all das lernen all das training

vergebens

den dort ist etwas

es lenkt dich ab

es ist wie drogen

es ist so schön

und es tut so weh

 

der dritte schritt kommt

unsicherheit

angst

versagen

deine freunde rufen dir zu

du hörst sie nicht ?

höre doch sie rufen !

nichts ?

warum ?

 

die droge sie lenkt ab

sie lenkt dich ab

sie benebelt dich

und

lässt dich alles vergessen

deinen glauben deine arbeit

deine freunde ?

du hörst sie doch nicht ?

obwohl sie rufen

 

was hast du nur ?

 

das verstehe ich selbst nicht !

 

aber weiter du musst das seil

bestehen

3 wochen hast du noch zeit

am 7.02 ist alles vorbei...

dann musst du es allen zeigen

musst

und wenn du es nicht schaffst ?

unmöglich du musst...

 

bedrückt dich das ?

warum sagst du nichts ?

warum ist es so dunkel ?

 

wo doch alles deine lieben licht geben ?

 

meinst du du schaffst das seil ?

hast du überhaupt eine meinung ?

oder spricht die droge ?

und nicht der mensch der du bist

oder

nur sein willst ?

 

wer bist du eigentlich ?

ich kenne dich nicht mehr !

 

 

erinnerst du dich nicht ?

an die zeit ?

die zeit der blüte des geistes

die zeit der reifung des charakters

deine zeit

du warst feuer

du warst flamme

 

und nun bist du asche !

 

was ist ?

was geht in dir vor ?

warum tust du es nicht einfach ?

den schritt...immer weiter...

 

es wird schwerer, aber du kannst

du glaubst nur nicht mehr selbst an

dich

dich nur noch an andere

drogen falschheit illusion

dunkelheit

 

das licht vor augen wählst du die dunkelheit...

helf dir, raff dich auf

wende dich dem licht zu

schreite voran...

glaub wider an dich...

 

"sprach mein kopf zur seele..." 

 

 

 

ich glaube dieser text spiegelt gut da, was ich im moment fühle. ersetzt einfach das seil mit latein. ich schreibe das hier nicht um in selbstmitleid zu baden, oder von euch meine lieben künstlichen mitleid mir zu erschleichen. nein. ich will mich nur ausdrücken, meinem zorn auf mich selbst ausdruck verleihen.

jeder von uns fühlt sich manchmal so, der eine schlimmer der eine weniger... wichtig ist jedoch das man einen halt hat.

den habe ich, aber ich nutze ihn nicht, ich weiß nicht warum. vielleicht bin ich schon so tief in einem sog von illusionen gefangen das ich gare nicht mehr weiß, was freunde oder reale gefühle oder disziplin... ja genau disziplin bedeutet.

ich habe die ideale verloren für die ich einst gekämpft habe. die 6 schritte konnte ich wahrscheinlich gar nciht umsetzen.

wisst ihr warum?

ich bin in dieser hinsicht schizophren (wenn das richtig geschrieben ist). eine seite von mir will unbedingt trainieren, den schritten nacheifern und die ziele erreichen. die andere seite von mir ist abgründiger, dunkler oder auch einfach dümmer, aber entscheidender weise, stärker im moment.

hin und her gerissen zwischen diesen beiden haarstreubenden extremen friste ich in den letzten monaten mein dasein. alle guten ratschläge alle motivation saugt die eine seite auf, und ist voller tatendrang, während die andere alles zerstör, zunichte macht. potential war da aber es wurde erstickt von faulheit, trägheit, und negativem verlangen. eine seuche auf dem weg, wenn der weg überhaupt noch besteht.

könnt ihr das verstehen, oder kennt ihr das nicht?

ich weiß im moment nicht was ich tun soll. es ist keine hysterische verzweiflung, sondern eher eine sich epidemie artig ausbreitende melancholie, die alles in sich erstickt.

könnt ihr mir sagen, ob ihr auch mal in so einer situation wart... ?

ich möchte gerne reden... wenn nicht die droge alles zerstört...

wenn die droge und ihre folgen nicht schon unser band zerstört hat meine lieben...

meldet euch... schreibt mir einen kommentar...

aber gerade jetzt im moment kommt bei mir ein gefühl auf :

alles hier schreibe ich nur um aufmerksamkeit zu erlangen nur um euer mitleid zu erlangen... z.t aus eifersucht und z.t. aus verzweifelung und einsamkeit... ( das ist das was grad in mir hochkam)

warum nur fühle ich sowas? ich verstehe mich nicht...  

18.1.07 01:19


Team Hoyt

ich habe dies gerde auf einem anderen blog gefunden und will euch das nicht vorenthalten...

 

behinderten menschen ist in unserer gesellschaft eigentlich immer irgend ein stein in den weg gelegt...

menschen die das nicht akzeptieren wollen, die finden inspiration beim Team Hoyt...

ein vater und sein behinderter sohn haben unglaubliches geschaffen...

 

http://www.teamhoyt.com/history.shtml/

dieser link ist die geschichte über das team

 dieser film hat mich zu tränen gerührt... es ist einfach unendlich motivierend... es zeigt mal wieder auf unendlich schöne weise, dass man alles schaffen kann wenn man es nur will...

lasst euch nicht unterkriegen, die beiden haben das auch nicht...

 

 

 

 


15.1.07 18:33


Dear M......

 

I can’t believe I’m standing here
Been waiting for so many years and
Today I found the Queen to reign my heart
You changed my live so patiently
And turned it into something good and real
I feel just like I felt in all my dreams
There are questions hard to answer
Can’t you see…

Baby, tell me how can I tell you
That I love you more than life!
Show me how can I show you
That I’m blinded by your light!
When you touch me I can touch you
To find out the dream is true!
I love to be loved by you!
 
Your looking kind of scared right now
Your waiting for the wedding vows
But I don’t know if my tongue’s able to talk
Your beauty is just blinding me
Like sunbeams on a summer stream and
I gotta close my eyes to protect me
Can you take my hand and lead me
From here please yeah…yeah..

Baby, tell me how can I tell you
That I love you more than life!
Show me how can I show you
That I’m blinded by your light!
When you touch me I can touch you
To find out the dream is true!
I love to be loved, I need to be loved
I love to be loved by you!

I know they gonna say our love's not strong enough to last forever
And I know they gonna say that we’ll give up because of any weather
But how can they understand that our love is just heaven sent
We keep on going on and on cause this is where we both belong…
 
Baby, tell me how can I tell you
That I love you more than life!
Show me how can I show you
That I’m blinded by your light!
When you touch me I can touch you
To find out the dream is true!
I love to be loved, I need yes I need to be loved
I love to be loved by you!

Yes I love to be loved by you!

 

p.s.

 

Du bist die Qual
Ich war schon immer Masochist
Bringst mir kein glück
ich bin und bleibe pesimist
Schmeckst bittersüß
Saugst mich aus wie ein Vampir
Ich bin verhext
Komm einfach nicht mehr los von dir

Ich lebe
Weil du mein Atem bist
Bin müde
Wenn du das Kissen bist
Bin durstig
wenn du mein Wasser bist
Du bist für mich mein 2tes ich
Ich lebe

Du bist das Gift,
Doch das Gegengift wirkt gegen mich
Du bist das Geld
Ich geb` dich aus, es lohnt sich nicht
Du bist der Rausch
Und ich will noch mehr Alkohol
Du bist die Welt
Wo Schatten Licht gefangen hält


Ich lebe
Weil du mein Atem bist
Bin müde
Wenn du das Kissen bist
Bin durstig
wenn du mein Wasser bist
Du bist für mich mein 2tes Ich
Ich lebe

Ich steh hier allein
Gedankenleerer Horizont
Du bist verliebt
Wie schön für dich! - Warum sagst du`s nie?
 

Ich lebe
Weil du mein Atem bist
Bin müde
Wenn du das Kissen bist
Bin durstig
wenn du mein Wasser bist
Du bist für mich mein 2tes Ich


Ich lebe
Weil du mein Atem bist
Bin müde
Wenn du das Kissen bist
Bin durstig
wenn du mein Wasser bist
Du bist für mich mein 2tes Ich


Komm lebe
Weil ich dein Atem bin
Sei müde
Wenn ich Dein Kissen bin
Sei durstig
Weil ich Dein Wasser bin
Ich bin für Dich dein 2tes Ich

Ich lebe
Bin müde
Bin durstig
Du bist für mich mein zweites Ich

 

 sincerly D....

12.1.07 00:55


Neue Übung

ich glaube ich habe die neue übung des monats gefunden dann also für februar...

der Gripper...

ihr fragt euch was das ist? das ist ein kleines gerät um die handmuskulatur zu stärken...

ich liebe dieses kleine ding, es ist ein sehr spassiges training, mit durchaus hohem alltagsnutzen, oder braucht man nicht öfters mal einen festen griff um etwas zu bewegen...

naja wie ich ausgerechnet jetz auf diese übung komme? 

von grip übungen gibt es so viele variationen... und eine davon habe ich heute für mich entdeckt...

 

 

 

 das hier ist ein ganz einfacher kaufhaus gripper... (es gibt auch noch ganz andere sorten, wesentlich, bis hin zu übermenschlich schweren)

 diesen gripper habe ich verstärkt durch eine rohrklemme...(mehr dazu im demnächst folgenden artikel) und ich habe einen alten gürtel mit gewichtsscheiben versehen (10kg) und drücke ihn zusammen...

dadurch das die gewichte dranhängen, muss man aber eine solche spannung aufbauen, dass sogar dieser sehr leichte gripper noch wirkt...

NICE... ^^

 

freut euch auf den artikel... 

 

11.1.07 15:52


Leute schaut auf die seite

Übung des Monats...

hier auf dem blog und trainiert fleisig...

^^ 

7.1.07 20:04


Nur mal um das mal so zu erwähnen...

Ross ist sowas von HARDCORE...

der ist mein neuer held wenn es ums training geht...

 

(siehe banner vom blog... das is Ross) 

7.1.07 10:33


Docentes discimus.

Wir lernen ,idem wir lehren. 

7.1.07 10:26


Analyse

in den ferien die nun ja leider vorbei sind habe ich etwas ganz entscheidenes festgestellt...

folglich ist das auch ein gedanke der mir in den ferien gekommen ist, um genau zu sein an 4. januar 

ich habe die veranlagungen für depressionen... den einen tag denkt man man könnte bäume ausreißen und nichts könnte einen aufhalten... und genau am nächsten tag fühle ich mich so mies das ich am liebsten alles hinschmeißen würde... irgendwie muss ich das mal in den griff bekommen... fragt sich nur wie??? -.- 

7.1.07 10:25


Nur mal so

wisst ihr leute im Moment faszinieren mich irgendwie die ideale der mönche...

egal in welchem glauben... sie opfern sich einer sache an die sie glauben und schenken ihr 100% aufmerksamkeit... und gehen in dieser sache auf...

faszinierend oder?

7.1.07 10:21


Eine Weisheit

Trägheit und Verlangen sind der Schlüssel der Laster.

Joshua McScott 

7.1.07 10:18


Frohe Weihnachten

Hey ihr alle da draussen ich wünsche euch frohe weihnachten und gottes segen in eurem ganz persönlichen guten rutsch ins neue jahr...

feiert schön mir euren lieben... ich werde da auch tun und deswegen wahrscheinlich bis nächstes jahr nich mehr on sein...

 

bis dahin wüsche ich euch das aller beste...

 

god bless you all...

 

 

22.12.06 17:55


Motivation

Der typ hier ist der Hammer...ich kenn ihn schon ne weile aus dem netz...und er motiviert mich sehr...

 

 

11.12.06 01:13


Das größte Glück des Menschen ist die Suche nach der Wahrheit...

Joshua McScott 

9.12.06 23:27


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung