The way of learning

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Übung des Monats
  Links zur Körperkunst
  Links zur Kampfkunst
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Mein Schatz
   My Space
   Der Michi
   Die Susn
   Der Felix
   Die Nancy
   Mein Bruder
   Etwas sehr Schönes



https://myblog.de/mushin-do

Gratis bloggen bei
myblog.de





Meine neuste Anschaffung

Begonnen hat das ganze auf einer LARP convention...
abends in der Taverne...
Da stand sie und viele Männer und Frauen zogen an ihr...
sie roch gut ...sie schmeckte gut...
nun letzendlich nach zwei jahren...
Habe ich mir auch eine gekauft...
eine Shisha
und hier ist meine ist sie nich hübsch...
sie wurde auch gestern von mir und ein paar freunden aus der Verbindung standesgemäß eingeraucht...
Mit orangentabak...
und das gute an so einer pfeife is auch noch ich find sie schön auch einfach nur zum hinstellen...
doppelter gebrauch...doppeöte freude daran...
find ich gut...
naja jetz will ich mal nich länger eure zeit beanspruchen mit so einer lapalie...
ich wünsch euch noch was...
1.11.06 12:57


Eine Lehre

Herr,

lehre mich

die Kunst

der Kleinen Schritte. 

 

Antoine de Saint Exupery 

2.11.06 11:16


Free Hugs

mona hat diese seite in mein gästebuch gepostet...

 

ich kann sie nur jedem wärmstens ans herz legen...

 

ich weiß es klingt komisch, aber dieses video auf der seite hat mich tief berührt...es ist ein tolles gefühl...

 

schaut es euch mal an 

 

http://www.freehugs.org/
2.11.06 23:29


free Hugs the Video

2.11.06 23:47


Mein Trainer

Mein trainer im bjj hat mir ziemlich imponiert als ich mit ihm gerollt bin...

 

macht euch selber mal ein bild von ihm...

 

er ist im ersten abschnitt des clips der mann im weißen anzug mit dem violett gurt... 

 

 

zur info dieses video is auf der 6. internationalen deutschen brazilian jiu jutsu meiserschafft...

 

er hat den zweiten platz in seiner gewichtsklasse +91 kg gemacht... 

2.11.06 23:58


Harry Potter und die Glocken

Das ist eine echt herliche Potter parodie

 

und das sage ich als großer potter fan... (alle filme und bücher schon tausendmal gelesen und gesehen hab)

 

 

http://www.isnichwahr.de/redirect17111.html

 

3.11.06 17:00


doch nich besser

ja was soll ich sagen...hier bin ich mal wieder und besser (handgelenk) gehts immer noch nicht...

am montag habe ich einen termin ich bin mal gespannt was dabei heraus kommt. aber wahrscheinlich ist wirklich irgendwas mit den bändern nicht in ordnung, denn vor ein paar tagen, wo es meinem handgelenk wieder einigermaßen ging, hob ich eine tasche auf und ein erneuter stechender schmerz im handgelenk durchzuckte mich und ich musste wioeder verband tragen...

warten wir den monag ab

8.11.06 01:18


die kleinen schritte

einige monate sind schon ins land gestrichen. eine lange zeit nach den prüfungen. zu irgendwelchen pflichten sahen wir uns alle nicht gezwungen. wir liessen so richtig die sau raus, und liessen uns auch mal hängen, was die  letzten dreizehn jahre eigentlich noch nie so schön war...

man hatte es geschafft

doch was nun, studieren, fsj, oder bundeswehr...

das ziel fest vor augen bewarb ich ich bei unis... doch lies ich mein leben noch immer ein wenig schleifen.

klar ein wenig training hier ein wenig arbeiten dort, aber so richtig geregelt war das nie...

man gewöhnt sich ja so schnell an ein solch lockers leben, viel zu schnell...

was kommt bloss auf mich zu, wenn ich allein lebe, endlich mein eigene bude habe, alleine für mich verantwortlich bin?

gedanken die sich bestimmt alle in dieser situation gestellt hätten.

änderte das was? Nein

zeit war vergangen, keine änderung geschehen, und man war am vermeindlichen ziel...

die eigene wohnung, das eigene leben...

neue fragen kommen auf die man füher gar nicht hatte...

was muss ich einkaufen, wie kocht man das oder jenes, wie schafft man das alles?

lösungen folgen meistens recht schnell, probieren geht über studieren, lautet das alte sprichwort... doch änderte sich was?

Nein!

neue probleme, neue erfahrungen kamen hinzu...

eigentlich weiß man ja, dass man nicht stundenlang vor dem rechner rumsitzen sollte und belangloses tun, aber änderte das was?

Nein!!

die einsicht hat nicht gefehlt, sie fehlt auch jetzt nicht, aber ändern tut sich nichts...

erwartet man zuviel, oder warum fühlt man sich manchmal so verdammt allein im bett...

früher war es nicht schwer kontakte zu pflegen, amn hat sich jeden morgen in der vertrauten umgebung einen guten morgen gewünscht, und schon war man zufrieden...

nun ist das zwar auch so, aber nur bei den neuen leuten...

was ist mit den alten freunden...

man vernachlässigt sie so schnell...

ändert das was am leben...

Nein!

 

 

Warum verdammt noch mal nicht??? ist amn selbst so schwach????

oder verlangt man einfach zu viel auf einmal...?

ich denke ja!!

ich werde mir mühe geben es zu tun...die kleinen schritte... in ein leben, was sich gut anfühlt...

            hier ein wort an alle die ich schätze:

wenn ich mich bei euch nicht gemeldet habe, liegt das nicht daran, dass ich von euch nichts mehr wissen möchte, es liegt nur daran, dass ich ein egoist war, denkt nicht schlecht von mir bitte. es tut mir leid...

 
ändert das was?

ändert ein geständnis etwas, ein geständnis das man häufig völlig über fordert ist??

ich weiß es nicht...

aber ich hoffe...

die kleinen schritte sind es die zählen...

 

sich morgens mal wieder aufraffen etwas zu sporteln...

nicht mehr so sinnlos zeit zu verschwenden im internet...

den tagesablauf mehr durchplanen und regeln...

wieder auf den alten weg zurückfinden...

wieder an sich glauben...

wieder glauben...

wieder sein... 

 



 

8.11.06 01:46


ich hätte es nie geglaubt

ein foto war der anfang...

ein foto auf einem pc...

bezauberd war ich sofort... vom ersten moment verliebte ich mich...

monate bis zum ersten ansprechen...wochen bis zum ersten richtigen kontakt... vom ersten moment verliebte ich mich...

ein spaziergang war das erste treffen... sie war so toll so lieb und auch noch nett... vom ersten moment verliebte ich mich...

monate der ungewissheit... monate des zögerns... eine woche stillstand...

dann die erlösung...

wir waren verliebt... 

11.11.06 01:42


Mushin-Do ?

Wie alles beginnt!

Irgendwann in einem Menschenleben,
beginnt man nachzudenken.

Über das Leben seine Umwelt und sich selbst.

Genau das ist der Anfang einer Reise.
Einer Reise, die nie wirklich endet.

Der weg des Lernens hat begonnen,
Mushin- Do nimmt seinen Anfang

12.11.06 10:56


Ask a Ninja

 

18.11.06 13:09


Meine aktuelle Lage

 

Viele Menschen fallen hin

die wenigsten stehen wieder auf.

Joshua Mc Scott

 

 

Ich bin gefallen...und falle weiter...

21.11.06 21:18


Ich habs versucht

ich habs versucht es hat fast geklappt...

ich hatte einen Ansatz...

Ich habs versaut...

Niederlagen gegen sich selbst sind die härtesten...

Verdammt ich bin raus gekommen aus dem Loch...

Ich liege noch immer am boden...

warum bin ich so schwach, warum überwinde ich mich nicht selbst...

warum kann ich die sonne grad nicht sehen... 

23.11.06 01:38


Depressionen

Ich befinde mich im moment in einem totalen loch meiner selbst...ich kann mich nicht wirklich aufraffen etwas sinnvolles, zu tun, anstatt dessen hänge ich lieber vor dem pc rum und schaue mir irgendwelchen Müll im netz an...

ich komme aus diesem trott nicht raus und versinke immer tiefer drin...

ich schaff es nicht, obwohl mir hilfe angeboten wird.

warum setze ich sie nicht um, oder setze ich sie um, und es hilft mir nich?

was hilft mir überhaupt?

ich weiß einfach im moment nicht weiter, ist das denn alles nur wegen meiner verdammten hand...

ich kann auch sport machen ohne dieses handgelenk. ich kann lernen anstatt vor dem rechner zu sitzen. ich könnte so viel sport machen und mich abreagieren ohne diesen rechner.

all das steht mir offen ich muss es nur tun...

ich tue es aber nicht!!!

warum sehe ich die sonne nicht mehr?

warum komme ich nicht zur ruhe?

warum fühle ich mich so verdammt ekelhaft in meiner haut?

 

Alles nur weil ich solang nicht ehrlich gebetet habe...? weil ich mir so fern von all meinen idealen vorkomme. all meine ideale, die ich mir in 6 jahren trainings erworben habe.

sind die alle weg?

warum spüre ich sie nicht?

oder spüre ich sie und sie machen mich kaputt?

warum sehe ich die sonne nicht mehr?

 

warum verdammt kommt mir alles so kalt vor, obwohl mir offenkundig hilfe gegeben wird...

 

HILFE...

warum scheint die sonne nicht mehr... 

 

warum raffe ich mich nicht endlich auf?

ist es falsch dies alles hier zu schreiben?

ändert das was?

scheint dadurch die sonne?

ist es sinnlos?

oder tut es gut sich seine probleme von der seele zu schreiben?

ich glaube ja!!!

Aber die sonne scheint dadurch nicht!!!

ich kann nicht mehr...

ich fühle mich überfordert...

dabei hätte ich dieses pensum früher locker geschafft, früher als meine ideale noch mehr existent waren für mich... da schien die sonne... warum schaffe ich das heute nicht? bin ich so schwach? so dum? so unwahrhaftig?

so alles das was ich nie sein wollte? 

23.11.06 01:53





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung